Autobahnhotels Österreich

Wenn Sie auf der Straße übernachten, kann es sinnvoll sein, eine lange Reise zu unternehmen. Entlang der meisten Autobahnen in Europa gibt es daher Hotels, in denen Sie eine erschwingliche und komfortable Übernachtung buchen können. Das ist auch in Österreich der Fall. Auf bekannten Autobahnen wie der A10, A12 und A13 haben Sie viele Möglichkeiten, in einem der zahlreichen Autobahnhotels zu übernachten.

Autobahnhotels A10

Die A10 in Österreich hat eine Länge von 192 Kilometern und führt von Salzburg nach Villach. Diese Autobahn ist teilweise mit Tunneln ausgestattet, für die eine Mautgebühr erhoben wird. Um auf der Straße fahren zu können, müssen Sie im Besitz einer Mautplakette sein. An vielen Stellen der A10 in Österreich gibt es Hotels. Hier können Reisende ein Zimmer für eine Übernachtung auf der A10 buchen.

Autobahnhotels A12 / E45

Autobahn A12 wirt in Österreich als Inntalautobahn bezeichnet und startet am Grenzübergang Kufstein in Tirol. Bei Innsbruck besteht Anschluss an die Brennerautobahn (A13) und bei Zams geht die Straße in die Arlberg Schnellstraße über. Diese Straße hat eine Länge von 153 Kilometern und wird teilweise auch als Europastraße E45 bezeichnet. Die Autobahn A12 in Österreich verfügt an vielen Orten über viele Straßenhotels. Diese Hotels sind für Reisende gedacht, die während einer langen Fahrt eine Übernachtung buchen möchten.

Autobahnhotels A13 Brennerautobahn

Die A13 in Österreich, auch Brennerautobahn genannt, hat eine Länge von 36 Kilometern und führt durch das Bundesland Tirol. Diese Straße führt von Innsbruck zum Brenner, wo die Straße in die italienische Autobahn übergeht. Entlang dieser Straße können Sie Autobahnhotels finden, die für eine Übernachtung auf dem Weg gebucht werden können. Dies ist nützlich, wenn Sie eine lange Reise unternehmen müssen oder am nächsten Morgen irgendwo früh sein müssen.